H7 OSRAM Cool Blue Intense - Scheinwerfer Lampe - DUO-Pack NEU | Talking Translator 2nd version 1.61 | EMS SQL Backup Free for SQL Server1.7.0.8734

    „The Handmaid’s Tale“: Bradley Whitford wird mit Staffel drei Hauptdarsteller

    Erste Staffel in Deutschland beim MGM Channel verfügbar

    "The Handmaid's Tale": Bradley Whitford wird mit Staffel drei Hauptdarsteller – Erste Staffel in Deutschland beim MGM Channel verfügbar – Bild: Hulu
    Bradley Whitford als Commander Lawrence in „The Handmaid’s Tale“

    Neuigkeiten von „The Handmaid’s Tale“: Bradley Whitford wird nach seiner Nebenrolle zum Ende der zweiten Staffel für Staffel drei zum Hauptdarsteller gemacht. Daneben hat die Serie in Deutschland eine weitere Heimat gefunden: Der Prime-Video-Channel von MGM besitzt die Zweitverwertungsrechte im Video-on-Demand-Bereich.

    MGM-Channel
    MGM Television ist das Produktionsstudio, das die preisgekrönte Serie „The Handmaid’s Tale“ herstellt. Der zur gleichen Unternehmensfamilie gehörende Prime-Video-Channel hat nun verkündet, dass man die erste Staffel der Serie ins Programm aufnehmen konnte. Der MGM Channel kann zu einem Prime-Video-Abonnement für 3,99 Euro pro Monat hinzugebucht werden – der MGM Channel kann dabei zunächst 14 Tage kostenlos getestet werden.

    Der MGM Channel bei Amazon firmiert unter dem Slogan „Hollywood Hits, Kultfilme und zeitlose Klassiker für Filmliebhaber“ und umfasst entsprechende ältere Filme wie „Der Terminator“, „Stargate“, „Rain Man“ oder „Fargo – Blutiger Schnee“. Das Serienangebot präsentiert sich bisher recht mager: Neben „The Handmaid’s Tale“ findet sich dort lediglich „The L Word“ – immerhin die komplette Staffel.

    EntertainTV hat von „The Handmaid’s Tale“ die deutschen Premierenrechte und hat mittlerweile auch die zweite Staffel komplett veröffentlicht. Zwischenzeitlich ist die Auftaktstaffel auch als DVD und On-Demand-VIdeo käuflich erhältlich. Die TV-Rechte hat die RTL-Gruppe erworben, die „The Handmaid’s Tale“ zunächst in absehbarer Zeit bei einem seiner Pay-TV-Sender zeigen wird (vegasgarden.net berichtete).

    Bradley Whitford
    Nachdem Whitford in den letzten beiden Folgen der zweiten Staffel als Commander Joseph Lawrence zu sehen war, hat er nun einen Einjahresvertrag unterschrieben, um die Figur in einer Hauptrolle auch in Staffel drei zu porträtieren. In den USA wurde Whitford vor allem als Politstratege Josh Lyman in der enorm erfolgreichen Serie „The West Wing“ bekannt. Dafür hat er einen Emmy erhalten, einen weiteren gab es für seine Gastrolle bei „Transparent“. In seiner Karriere verdiente er sich drei weitere Emmy- und drei Golden-Globe-Nominierungen.

    In „The Handmaid’s Tale“ spielt Bradley Whitford als Commander Lawrence einen der Architekten des totalitären Staates Gilead. Eigentlich war Lawrence ein eher obskurer Akademiker, der dann dazu beitrug, das politische System des neuen Staats zu entwickeln.

    Bei seinem Auftritt in der zweiten Staffel wurden laut Deadline eine streitlustiges Verhalten gegenüber June (Elisabeth Moss) und sein gespanntes Verhältnis zum aktuellen Regime des Staates etabliert – letzteres könnte weithin spürbare Folgen haben.

    06.10.2018, 15:23 Uhr – Bernd Krannich/vegasgarden.net

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen